Montag, 17. Juni 2024

Wir brauchen dringend Verstärkung! Mitglied werden ...

Technische Hilfeleistung

Einsatzart: THL
Datum & Uhrzeit: 19.07.2023 - 16:36 Uhr Zugriffe: 539
Einsatzort: ST2307

VU mehrere PKW mehrere Verletzte

Um 16:36 Uhr alarmierte die ILS Untermain die Feuerwehren Schimborn, Königshofen und Mömbris zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, davon eine eingeklemmt, auf die ST2307 zwischen Schimborn und Feldkahl. 

Vor Ort stellte sich heraus das es sich um zwei Verletzte handelte, beide nicht eingeklemmt und von Ersthelfern versorgt. Die Aufgaben der Feuerwehren beschränken sich auf die Absicherung und Reinigung der Einsatzstelle. Die First Responder Schimborn versorgten die beiden verletzten Fahrer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. 

Die beiden Fahrzeuge, welche sich entgegenfahrend auf offener Straße getroffen haben, wurden schwer beschädigt abtransportiert. Die beiden Fahrer sind in Krankenhäuser verbracht worden. 

EInsatzleiter Benjamin Weidinger konnte auf 33 Einsatzkräfte mit 5 Fahrzeugen zurückgreifen und wurde vom zuständigen KBM Markus Rohmann unterstützt.

Der Einsatz endete gegen 20:10Uhr.

alarmierte Organisationen: Rettungsdienst, Polizei, KBM, FF MÖMBRIS, FF KÖNIGSHOFEN, FF SCHIMBORN

eingesetzte Fahrzeuge: MZF [Schimborn 11/1] LF20 KatS [Schimborn 41/1]

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder

Katwarn Warnungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.