Drucken

neuer Bootsführer

Am 11.06.16 hat Lukas Mücke die Ausbildung zum Bootsführer für Feuerwehrboote beendet.

In den letzten Wochen haben die Lehrgangsteilnehmer die wichtigsten Grundlagen für Feuerwehreinsätze auf dem Wasser gelernt. In über 70 Stunden Ausbildung, lernten Sie von den rechtlichen Grundlagen, über Boots- und Motorenkunde, Schleusen, Fahren in der Nacht und bei schlechter Sicht, Knoten und Stiche, Übersteigen auf Binnenschiffe, ziehen von Ölsperren, Wasserabgabe vom Boot und noch vieles mehr. Die schriftliche und auch praktische Prüfung wurde dann am Samstagmittag, vor einer Prüfungskommission aus Würzburg, abgelegt.

Die Teilnehmer stammten aus folgenden Wehren: Kleinostheim, Stockstadt, WF Sappi Stockstadt, Großostheim, Aschaffenburg, Schimborn, Mainhausen, Seligenstadt und aus Karlstein. Das Foto zeigt den gesamten Lehrgang nach der Prüfung am Samstag. Außen links ist Lehrgangsleiter Thomas Merget (stellvertretender Kommandant Feuerwehr Gemeinde Karlstein) zu sehen, rechts stehen Jörg Reinhart und Alexander Ewald (ebenfalls FF KAR), als Vertreter für einen Teil der Ausbilder.

Bericht von KFV-AB.de

Die letzten Einsätze

12.08.2016  THL  in ST2305/ST2307  Ölspur
12.08.2016  THL  in ST2305/ST2307  Ölspur
03.08.2016  THL  in Schimborn,Kaltenberg St. 2305 in Richtung Schöllkrippen  Verkehrsunfall
30.07.2016  THL  in Schimborn, Kahlgrundstraße, St. 2305 in Richtung Schöllkrippen  Ölspur
24.07.2016  Freiwillige Tätigkeit  in Schimborn, zur Aue, Kahlgrundstr. Hohlweg, Kapellenweg  Verkehrsabsicherung